Acopino Crema Espressobohnen 500g

Inhalt: 0.5 Kilogramm (15,98 €* / 1 Kilogramm)

7,99 €*

Acopino Intenso Espressobohnen 500g

Inhalt: 0.5 Kilogramm (13,98 €* / 1 Kilogramm)

6,99 €*

Neu
Italcaffé Aroma Bar Espressobohnen 1000g

Inhalt: 1 Kilogramm

13,90 €*

Neu
Italcaffé Aroma Espresso Espressobohnen 1000g

Inhalt: 1 Kilogramm

12,90 €*

Neu
Italcaffé Dolce Crema Espressobohnen 1000g

Inhalt: 1 Kilogramm

19,90 €*

Neu
Italcaffè Espresso Casa Kaffeebohnen, 500g

Inhalt: 0.5 Kilogramm (17,58 €* / 1 Kilogramm)

8,79 €*

Neu
Italcaffé Gran Gusto Espressobohnen 1000g

Inhalt: 1 Kilogramm

16,99 €*

Neu
Italcaffè Tostato Espresso Brasile 250g

Inhalt: 0.25 Kilogramm (23,96 €* / 1 Kilogramm)

5,99 €*

Neu
Italcaffè Tostato Espresso Colombia, 250g

Inhalt: 0.25 Kilogramm (27,16 €* / 1 Kilogramm)

6,79 €*

Neu
Italcaffè Tostato Espresso Costa Rica, 250g

Inhalt: 0.25 Kilogramm (29,96 €* / 1 Kilogramm)

7,49 €*

Neu
Italcaffè Tostato Espresso Guatemala, 250g

Inhalt: 0.25 Kilogramm (27,96 €* / 1 Kilogramm)

6,99 €*

Neu
Italcaffè Tostato Espresso Tanzania 250g

Inhalt: 0.25 Kilogramm (25,96 €* / 1 Kilogramm)

6,49 €*


Kaffeebohnen

Holen Sie Italien zu sich nach Hause

Italien gilt als Mekka für alle Kaffee-Liebhaber. Eigentlich müsste man aber eher Espresso-Liebhaber sagen, denn Filterkaffee wie wir ihn in Deutschland kennen, gibt es nur auf ausdrücklichen Wunsch. Bestellen Sie einfach nur „Caffè“, bekommen Sie einen kleinen, starken Espresso mit einer goldbraunen Crema, die optisch an Tigerstreifen erinnert.

Der Italiener trinkt seinen Espresso traditionell an der Theke, selbstverständlich stehend, quasi im Vorbeigehen. Touristen nehmen dagegen lieber Platz, genießen die Sonne und das Palaver im Hintergrund. Was viele nicht wissen: Es gibt einen Preisunterschied zwischen dem Espresso an der Bar, dem sogenannten „al banco“, und dem Espresso, der am Tisch serviert wird. Für den Theken-Espresso gelten nämlich gesetzlich festgelegte Höchstpreise. Dabei ist es vollkommen egal, ob Sie Ihren Espresso im mondänen Mailand oder in der tiefsten Provinz trinken. Die Preise variieren zwar von Region zu Region, dürfen aber maximal ein Euro betragen.

Zubereitet wird der Espresso von einer Barista, dem Experten an der Siebträger Espressomaschine. Getrunken wird der „Caffè“ wie ein Shot, das Aufbrühen erfolgt mit Liebe und Geduld.

Kaffeebohnen aus Italien: La dolce vita inklusive

In Italien gibt es zum Espresso immer ein Stück italienische Lebensart gratis hinzu. Schmeckt deshalb der Espresso beim Italiener so außergewöhnlich gut? Teils, teils. Das Flair auf einer italienischen Piazza kann durchaus die Geschmacksknospen anregen. Der Espresso in dieser Umgebung ist einfach gut, aber mit den richtigen Kaffeebohnen holen Sie „la dolce vita“ auch zu Ihnen nach Hause.     

Letztendlich macht die hohe Kunst der italienischen Röstung den Unterschied aus. Die perfekte Röstung ist in Italien ein gut gehütetes Geheimnis, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Die „italienische Röstung“ ist weit über die Grenzen Italiens bekannt, weil sie besonders kräftig ist und dem Kaffee das besondere italienische Aroma verleiht.

Kaffeebohnen aus Italien: Kräftig und bekömmlich

Eine in Italien geröstete Bohne ist kräftig, hat aber einen niedrigen Säuregehalt: das Erfolgsrezept für einen leckeren, bekömmlichen Espresso, der im Vergleich zum deutschen Filterkaffee auch weniger Koffein enthält.

Eine Auswahl an hochwertigem italienischen Kaffee finden Sie in unserem Online-Shop. Von unserer Eigenmarke Acopino bis hin zu einer Espressobohnenmischung der italienischen Traditionsrösterei BianCaffè: unsere Auswahl ist groß, damit Sie Ihren Lieblings-Espresso bei uns finden. Die Chancen stehen gut, dass der Espresso dann wie in Italien oder wie beim Lieblingsitaliener um die Ecke schmeckt.