Neue Kaffeevollautomaten bei Acopino

Acopino Ravenna, Oderzo, Monza, Kaffeevollautomaten
Mit Beginn des Frühlings ziehen auch große Veränderungen in das Sortiment von Acopino ein. Die drei neuen Vollautomaten, die auf die klangvollen Namen Ravenna, Oderzo und Monza hören, werden das Sortiment von Acopino bereichern.

Die Acopino Ravenna führt das Dreigespann sozusagen an. Mit Soft-Touch – Buttons, einem interessanten Drehknopf und einem Text-Grafik Display stellt die Ravenna auf Knopfdruck heißen Espresso her. Der für einen cremigen Cappuccino dazugehörige Milchschaum wird mittels externem Milchaufschäumer produziert. Dieser besonders robuste Kaffeevollautomat ist für einen relativ günstigen Preis erhältlich.

Das Mittelfeld gehört der Acopino Oderzo, die mit einem blau beleuchteten Grafik-Touch-Display punkten kann. Eine etwas hochwertigere Ausstattung und ein formschönes Äußeres lassen den Latte Macchiato besonders gut schmecken. Im Menü selbst stehen bis zu acht verschiedene Sprachen zur Verfügung – also auch etwas für die internationalen Kunden von Acopino.

Last but not least – die Acopino Monza bietet mit seinen One-Touch-Funktionen ein kleines bisschen Luxus. Per Knopfdruck stellt die voll ausgestattete Acopino Monza sechs verschiedene Heißgetränke her – vom Espresso bis zum Latte Macchiato über heiße Milch und Milchschaum – jedes Getränk ein Volltreffer.

Selbstverständlich besitzt jeder der drei Neuen vollständige Reinigungs – und Entkalkungsprogramme, verschiedene Energiesparfunktionen und Programmierfunktionen.

Weitere Informationen zu den drei neuen Kaffeevollautomaten von Acopino erfahren Sie hier.